Vier Stunden haben die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg am Mittwoch auf der Staatsstraße 2260 zwischen Ebermannstadt und Drügendorf die Geschwindigkeit in beiden Richtungen gemessen. Das Ergebnis: 1002 Fahrzeugführer fuhren durch die Kontrollstelle - 33 waren zu schnell unterwegs. Der "Schnellste" fuhr 102 km/h bei erlaubtem Tempo 70.