263 Frauen und Männer, darunter 24 Erstspender, kamen zum letzten Blutspendetermin des Bayerischen Roten Kreuzes ins Rödentaler Rettungszentrum. 240 Blutkonserven wurden gewonnen.
Folgende Blutspender leisteten eine Jubiläumsspende: Zum dritten Mal spendeten Julia Glumbig, Alice Heymann und Kerstin Niemitz. Bereits zum zehnten Mal gaben Tina Koch, Christin Hubsch und Christine Dauer ihren kostbaren Lebenssaft. Auf 25 Blutspenden können Kurt Hoppe und Rudolf Konz zurückblicken. 50 Mal spendete Christiane Edwards Blut. 75 Blutspenden leistete Gerhard Preß. Ihre 125. Spende leisteten Rosemarie Langbein und Thomas Friedel. 150 Blutspenden kann Hubert Scheler vorweisen.
Die stolze Anzahl von 155 Blutspenden kann Harro Trautmann verbuchen. André Klink