Lebensgefährlich verletzt wurde am Dienstagnachmittag ein 18-jähriger Fahranfänger bei einem Verkehrsunfall. Der junge Mann kam mit seinem Auto auf der Strecke von Reichmannsdorf nach Treppendorf bei einem Überholvorgang im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann wurde eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Burgebrach und Reichmannsdorf aus den Trümmern befreit werden. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.
Die Polizei sucht den Verkehrsteilnehmer, der von dem Unfallfahrer überholt worden ist, als wichtigen Zeugen. Er möchte sich unter Telefon 0951/9129 -310 melden. pol