Sechs Jahrgänge konnten in der Großgemeinde ihre Jubelkommunion feiern. Die 1985 Geborenen feierten zu 17., während der Jahrgang 1969 seine 40-jährige mit 20 Personen feierte. 50-jährige feierte der Jahrgang 1959 mit 33 Leuten. Der Jahrgang 1949 feierte seine 60-Jährige und der Jahrgang 1939 konnte seine 70-jährige Jubelkommunion mit 17 Personen feiern. Ein seltenes Jubiläum, die 80-jährige, durften drei Damen feiern. Insgesamt zogen 107 Kommunikanten mit der Blasmusik Eisen vom Pfarrheim in die St. Michaelskirche in Heroldsbach.
Pfarrer Klaus Weigand zelebrierte die Messe. Altbürgermeister Richard J. Gügel, der unter den 70-jährigen Jubilaren feiern durfte, bedankte sich im Namen aller Kommunikanten für die Messe und sagte: "Wir hoffen alle, dass unser Pfarrer Klaus Weigand noch lange unser Oberhirte in Heroldsbach sein wird. "
Nach dem Gottesdienst machte Hermann Wunderlich ein Foto im Altarraum. Nach dem Mittagessen besuchten einige Gruppen ihre verstorbenen Schulkameraden im Heroldsbacher Friedhof. Mit einem Gebet bedankte man sich, dass man diesen schönen Jubelkommuniontag einigermaßen gesund feiern durfte. Richard Gügel