In Fürth ereignete sich am Montagabend (13. Juli 2020) eine Verpuffung auf einem Firmengelände in der Kronacher Straße, das berichtet die Polizei.

Demnach kam es gegen 19 Uhr in einer Halle zu der Verpuffung. Ein Arbeiter wurde dabei leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die beschädigte Halle wurde abgesperrt und konnte bislang noch nicht betreten werden. Zur Klärung der Ursache wird die Kripo Fürth die Ermittlungen aufnehmen. Nach ersten Erkenntnissen liegt der Sachschaden im sechsstelligen Bereich.

In Fürth ist ein Lkw mit Kran an einer Brücke hängengeblieben. Es kam zum Unfall.