Kurz nach 18:00 Uhr beobachtete der Angestellte des Supermarktes in der Fürther Innenstadt eine Gruppe von fünf Personen, die mehrere Zigarettenstangen ohne zu zahlen mitnahmen. Die Diebe agierten dabei geschickt arbeitsteilig und flüchteten anschließend mit einem Fahrzeug. Der Ladendetektiv verständigte umgehend die Polizei und fuhr den Tatverdächtigen in Richtung Nürnberg hinterher. Offensichtlich bemerkten die Diebe ihren Verfolger - so hielt der Wagen kurz nach der Stadtgrenze an und zwei Frauen der Gruppe flüchteten weiter zu Fuß. Kurz darauf konnte das Fahrzeug der mutmaßlichen Diebe einige Straßen weiter durch eine Polizeistreife angehalten und kontrolliert werden. Im Fahrzeug konnten die Polizisten einen kleinen Teil der Beute sowie fast 60 originalverpackte Markensocken sicherstellen.

Im Rahmen der Ermittlungen soll nun festgestellt werden, wer die beiden flüchtigen Personen sind, wo die restliche Tatbeute versteckt wurde und in welchem Laden die sichergestellten Markensocken möglicherweise gestohlen wurden.

Stefan Bauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4817541 OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell