Ein Pkw passierte die Messstelle auf der Südwesttangente gegen 22:30 Uhr mit 193 km/h. Ein dahinter fahrendes Fahrzeug kam auf 156 km/h bei erlaubten 80 km/h. Dem Spitzenreiter droht nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, zwei Punkte im Verkehrszentralregister und ein Fahrverbot von "mindestens" drei Monaten. /

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell