Manöver im Oktober: Die US-Streitkräfte werden im Oktober Manöver mit Außenlandungen durchführen. Das berichtet der Landkreis Fürth.

Betroffen sind dabei die Gemeinden Langenzenn und Wilhermsdorf. An der Übung werden insgesamt 32 Soldaten mit vier Radfahrzeugen und zwölf Hubschraubern teilnehmen. Auch Nachtübungen wird es geben. 

Bei Beschwerden können betroffene Bürger sich an die Ansprechpartner Torsten Lübke unter der 09641 705870780 und Helga Moser unter der 0152 09114369 bei den US-Streitkräften wenden. Die Bevölkerung wird außerdem gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. 

Aktuell findet das Stadtradeln in Fürth statt. Welche Veranstaltungen es gibt, wie die Anmeldung funktioniert und wann die Preisverleihung ist, erfahren Sie hier.