• Teils Schulausfälle am Donnerstag aufgrund des Orkans
  • Auch am Freitag könnte es zu Unterrichtsausfällen kommen
  • So ist die Lage am Freitagmorgen

Aufgrund der Orkanwarnung entfiel am Donnerstag, 17. Februar, der Schulunterricht in einigen fränkischen Regionen. Dies teilte auch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus auf seiner Homepage mit. Auch am Freitag seien Unterrichtsausfälle möglich, sollte sich die Wetterlage nicht bessern. 

Coburg und Kulmbach kehren in den Präsenzunterricht zurück

"Vor allem der Schulweg ist bei diesem Wetter gefährlich – deshalb: Bitte nehmen Sie die Sturmwarnung ernst und bleiben Sie zu Hause, wenn es irgendwie geht." Auch am Freitag (18. Februar 2022) kann es laut Deutschem Wetterdienst starke bis stürmische Böen geben.

Bestseller: Corona-Selbsttests bei Amazon ansehen

Das Coburger Schulamt gab bereits am Donnerstagnachmittag bekannt, dass der Unterricht in den Schulen von Stadt und Landkreis am Freitag wieder in Präsenz aufgenommen wird. In Absprache mit dem lokalen Katastrophenschutz habe man sich auf den regulären Schulbetrieb geeinigt, heißt es in einer aktuellen Mitteilung des Schulamts.

In den Grundschulen sollen am Freitag keine Pool-Tests stattfinden. Grundschulen, in denen die Tests am Donnerstag ausfielen, sollen am Freitag Selbsttests machen.

Lage am Freitag: Unterricht findet überall regulär statt

Auch das Schulamt am Landratsamt Kulmbach teilte am späten Donnerstagnachmittag mit, dass der Unterricht an den Schulen in Stadt und Landkreis Kulmbach am Freitag wieder vor Ort stattfinden soll, da derzeit keine Unwetterwarnungen für diesen Tag vorliegen.

Am Donnerstagabend ist der aktuelle Stand zum Thema Schulschließungen folgender: Außer Coburg und Kulmbach haben keine weiteren Landkreise explizit auf die Rückkehr in den Präsenzunterricht hingewiesen. Laut einer Übersichtsseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus wird es aber am Freitag, 18. Februar 2022, in keiner fränkischen Schule zum wetterbedingten Schulausfall kommen. Das heißt: Der Unterricht findet wieder regulär statt.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst bzw. darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.