Rekordversuch in Forchheim

Am vorletzten Betriebstag der Eisenbahnausstellung am Feiertag Hl. Drei Könige, 6. Januar, wollen die Modellbaufreunde Forchheim einen Rekordversuch in der Kaiserpfalz starten und ihren Rekord von 2017 überbieten: Der längste Zug auf der LGB-Anlage/Spur G (Maßstab 1:22,5) mit mehr als 28 Wagen. In der Öffnungszeit von 13 bis 18.30 Uhr wird der Rekordzug von der "Ludmilla-Diesellok" gezogen und entsprechend mit Wagen bestückt. Die Kinder können dabei mithelfen, die Wagen aufzusetzen. Weiter hin können die Kinder die Figuren "Maskottchen Feuerfuchs" und den "Feuerwehrmann Florian" suchen und erhalten dann eine Überraschung. Mit diesen Aktionen möchten die Modellbaufreunde ein Dankeschön an die vielen Besucher und Kinder senden, um sich nach 37 Tagen Betrieb mit circa 185 Stunden in ehrenamtlicher Arbeit in die Ruhephase zu verabschieden.


Theater in Egloffstein

Die Volksbühne Egloffstein präsentiert in diesem Jahr "Ein Teppich voller Leichen", eine Kriminalkomödie in drei Akten von Johannes Kaplan. Premiere mit Sektempfang ist am Samstag, 6. Januar, um 19.30 Uhr in der Sporthalle in der Grundschule, Badstraße 166. Zum Inhalt des Stückes: Der Hotelier Thomas Vinzenz wird ohne das Wissen seiner Krau Rebekka seit Jahren erpresst. Allmählich geht ihm das Geld aus und auch die Gäste bleiben zunehmend fern. Thomas und Rebekka beschließen, das Hotel zu verkaufen und beauftragen damit die Immobilienhändlerin Veronika van Zuhaus. Diese bietet ihren Kunden das Hotel unter dem Motto "Verbringe ein Wochenende in deinem potenziellen Hotel" zum Kauf an. Das führt dazu, dass an einem Wochenende extrem unterschiedliche "Käufer" auftauchen , um das Angebot der Immobilienhändler zu nutzen. Die Situation gestaltet sich jedoch zunehmend schwieriger, weil zwei Leichen und eine Geistererscheinung für Verwirrung sorgen. Weiter Aufführungstermine sind am 7. Januar um 16 Uhr, am 12. und 13. Januar, jeweils um 19.30 Uhr, und am 14. Januar um 16 Uhr. Unter den Mitwirkenden befinden sich drei Gemeinderäte: Silvia Bieger, Nikolaus Thäter und Horst Vogel. Erwachsene zahlen sieben Euro, Kinder bis 14 Jahren vier Euro Eintritt. Karten gibt es nur an der Tankstelle Vogel in Egloffstein.


Hochzeitsmesse in Forchheim

Am Sonntag, 7. Januar, präsentieren in der Volksbank-Eventhalle Forchheim von 12 bis 17 Uhr Hochzeitsspezialisten Tipps und Trends rund um den schönsten Tag im Leben. Besucher finden alles zum Thema Heiraten. Der Verkauf ist bei dieser Hochzeitsmesse zugelassen. Die Firma "Just Married" gilt als einer der größten Hochzeitsmessen-Veranstalter Deutschlands und organisiert mehr als zehn Hochzeitsmessen pro Jahr, zum Beispiel auch am 13./14. Januar im Messezentrum Nürnberg. Es wird vom Veranstalter ein großer Besucherandrang erwartet. Weitere Informationen unter www.just-married.de.


Blechbläser in Langensendelbach

Feierliche Blechbläsermusik erklingt am Sonntag, 7. Januar, in der Langensendelbacher Pfarrkirche Sankt Peter und Paul beim weihnachtlichen Konzert des Ensembles "Blech g'habt!". Die zwölf Musiker aus den Landkreisen Forchheim und Bamberg spielen in großer Besetzung, bestehend aus vier Trompeten, vier Posaunen, zwei Hörnern, Tuba und Schlagwerk. Im Programm stehen neben klassischen Werken und geistlichen Kompositionen für Blechbläser auch virtuose Bearbeitungen von Orchesterstücken und Gesangseinlagen.
Beginn des Konzertes ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.blechghabt.de.