Am Samstagmorgen ist ein zunächst unbekanntes Fahrzeug in der Unteren Bühlstraße in Igensdorf gegen eine Grundstücksmauer gefahren und hat diese beschädigt. Nachdem vor Ort kein Hinweis auf den Verursacher vorlag, erstattete der Geschädigte Strafanzeige wegen Unfallflucht . Im Nachgang meldete sich schließlich der 52-jährige Verursacher beim Geschädigten, was allerdings bereits zu spät war, da eine Wartepflicht auf den Geschädigten oder unverzügliche Hinzuziehung der Polizei gesetzlich vorgeschrieben ist. Er muss sich nun wegen der Unfallflucht verantworten. Der Sachschaden wird auf circa 2200 Euro geschätzt.