Am Sonntagabend (21. Februar 2021) musste die Polizei mehrfach nach Igensdorf im Landkreis Forchheim ausrücken. Grund dafür waren Streitigkeiten eines Paares. Gegen 20.30 Uhr teilte eine Frau der Polizei mit, dass in einem Wohnhaus in der Straße "Im krummen Gau" lautstark und heftig gestritten werde. 

Als die Streife vor Ort eintraf, fanden sie den 29-jährigen Mann vor. Er erklärte, dass er sich mit seiner 32-jährigen Lebensgefährtin gestritten hatten. Diese habe die Wohnung allerdings zu Fuß verlassen - die Polizei sei nicht nötig. 

Paar streitet sich heftig: Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein

Kurze Zeit später mussten die Beamten allerdings erneut anrücken. Die Frau schlug nun schreiend gegen die Haustür und beleidigte eine weitere Frau, die die 32-Jährige ansprach.

Die Polizei leitete nun ein Ermittlungsverfahren ein - die 32-Jährige muss sich wegen Beleidigung verantworten.