Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 53-jährigen Mann und seinem 30-jährigen Kontrahenten kam von Freitag auf Samstag es in einer Gaststätte in der Forchheimer Innenstadt. Im Laufe des Streits schubste der ältere der beiden Männer den Jüngeren gegen einen Tisch, so dass sich das Opfer eine Platzwunde am Kopf zuzog.


In anderer Kneipe gefunden

Die Polizei fand den stark alkoholisierten Täter kurze Zeit später in einer nahegelegenen Gaststätte. Nachdem der Mann einem polizeilichen Platzverweis nicht nachkam, verbrachte er die Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Arrestzelle der Forchheimer Polizei.