Bürgermeister Stefan Frühbeißer (CWU/UWV) begrüßte den gastronomieerfahrenen Pegnitzer Josef Retsch als neuen Betreiber der touristischen Einrichtung an der Pottensteiner "Erlebnismeile". Mit Wehmut verabschiedete sich dabei auch die Pächterin Anita Eckert, die das städtische Objekt 27 Jahre lang mit ihrer Familie betrieben hat.

Krankheitsbedingt musste sie vor wenigen Tagen auf den Saisonstart verzichten. Die Stadt schrieb das Objekt zur Neuverpachtung aus. Unter den Bewerbern hatte der Stadtrat mit einem umfassenden Bewertungsverfahren den Nachfolger ausgewählt.

Bei der Übergabe wurde auf besondere Höhepunkte der letzten drei Jahrzehnte zurückgeblickt, so auf die Großveranstaltungen mit Radiosendern mit mehreren Tausend Besuchern oder auf so manch seltsame Begebenheiten wie einem rührenden Heiratsantrag auf einem der Boote. In besonderer Erinnerung bleiben Anita Eckert ihre vielen Stammgäste.

Der neue Pächter Josef Retsch hofft auf einen nahtlosen Übergang und zeigte sich erfreut über die angenehme Zusammenarbeit mit Anita Eckert.