Die Aufsichtsrat-Affäre um den Ausschluss von FGL-Politiker Steffen Müller-Eichtmayer hat eine Debatte über Transparenz entfacht. Um mögliche Interessenkonflikte in Aufsichtsräten oder Ausschüssen zu identifizieren, gibt es für die Öffentlichkeit aktuell praktisch nur die Möglichkeit, die Wahllisten samt der dort angegebenen Berufe der gewählten Stadträte mit den jeweiligen Gremien gegenüberzustellen. Der FT hat die bestellten Aufsichtsräte des Stadtrates Forchheim und ihre Jobs recherchiert:

Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft mbH der Stadt Forchheim (GWS) - Der Aufsichtsrat setzt sich aus 13 Mitgliedern zusammen (zehn Stadträte, Stadtkämmerer sowie ein Mitglied der Sparkasse). Diese Stadträte sitzen im GWS-Aufsichtsrat: Markus Schmidt (Dachdecker- und Spenglermeister, CSU), Reinhold Otzelberger (Studiendirektor, CSU), Julia Stumpf (Event-/Kongressmanagerin, CSU), Edith Fießer (Betriebswirtin, FGL), Emmerich Huber (Rechtsanwalt, FGL), Lisa Hoffmann (Rentnerin, FGL), Reiner Büttner (Betriebsratsvorsitzender, SPD), Philipp Blümlein (Zimmerermeister, JB), Manfred Hümmer (Polizeibeamter, FW), Sebastian Körber (Architekt, Landtagsabgeordneter, FDP).

Stadtwerke Forchheim GmbH - Der Aufsichtsrat der Stadtwerke besteht aus dem Vorsitzenden Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) und 14 weiteren Mitgliedern: Reinhold Otzelberger (Studiendirektor, CSU), Ulrich Schürr (Rechtsanwalt, CSU), Markus Schmidt (Dachdecker-/Spenglermeister, CSU), Frank Streit (Medienoperator, Geschäftsführer, CSU), Holger Lehnard (Förderlehrer, CSU), Gerhard Meixner (Schreiner, FGL), Steffen Müller-Eichtmayer (Angestellter in der Energiewirtschaft, FGL), Andrea Hecking (Gymnasiallehrerin, FGL), Anita Kern (Betriebsrätin, SPD), Ute Samel (zahnmedizinische Fachangestellte, SPD), Atila Karabag (Hochschuldozent, SPD), Tobias Raab (Geprüfter Küchenmeister, JB), Erwin Held (Maler- und Lackierermeister, FW) und Tino Reichardt (Wirtschaftsberater, FDP). Die Räte wurden zudem als Verwaltungsratsmitglieder des Stadtwerke Forchheim Kommunalunternehmens bestellt.

Nach Stadtwerke-Eklat in Forchheim: Rechtsaufsicht hält Rausschmiss für ungerechtfertigt

EFG Erdgas Forchheim GmbH - Der Erdgas-Aufsichtsrat hat acht Mitglieder, von welchen die Stadt Forchheim sechs Stadträte und die Bayernwerk AG zwei Mitglieder entsendet.

Forchheims Oberbürgermeister Uwe Kirschstein ist gleichzeitig Erdgas-Aufsichtsratsvorsitzender. Außer dem Oberbürgermeister sitzen im Erdgas-Aufsichtsrat folgende Rätinnen und Räte: Holger Lehnard (Förderlehrer, CSU), Reinhold Otzelberger (Studiendirektor, CSU), Steffen Müller-Eichtmayer (Angestellter in der Energiewirtschaft, FGL), Anita Kern (Betriebsrätin, SPD), Sebastian Hösch (Staatlich geprüfter Bautechniker, JB).

Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz - Im Aufsichtsrat sitzen 20 Mitglieder, im jährlichen Turnus Landrat und Oberbürgermeister als "geborene Mitglieder", jeweils sieben Stadt- und Kreisräte sowie zwei externe Sachverständige und zwei Personalvertreter. Aus dem Stadtrat: Ulrich Schürr (Rechtsanwalt, CSU), Hans Werner Eisen (Sparkassenbetriebswirt, CSU), Gerhard Meixner (Schreiner, FGL), Edith Fießer (Betriebswirtin, FGL), Atila Karabag (Hochschuldozent, SPD), Carina Schneider (Bankkauffrau, JB).