Wird es ein Forchheimer Annafest 2022 geben? Ein Zeitraum steht zumindest schon fest: "Von 22. Juli bis 1. August 2022 findet in Forchheim eines der schönsten Volksfeste in Franken statt!", heißt es selbstbewusst auf der Webseite der Tourist-Information

"Wir arbeiten auf die Durchführung hin wie jedes Jahr, aber wir sind natürlich von den Vorgaben der Staatsregierung abhängig", sagt Stadtsprecherin Britta Kurth im Gespräch mit inFranken.de.

Forchheimer Annafest 2022: Schlachtschüssel, Bieranstich und Festzug im Programm

Einen Tag vor offiziellem Beginn des Festes kommen - so der Plan - ab 11 Uhr bei der Schlachtschüssel Kesselfleisch sowie Blut- und Leberwürste auf den Teller, kündigt die Tourist-Information an. Eröffnet werden würde das Annafest nach aktuellem Plan dann am Freitag (22. Juli 2022) um 17 Uhr mit dem traditionellen Bieranstich auf dem Schindlerkeller durch den Oberbürgermeister. Am Samstagnachmittag soll dann der Festzug mit Auftritten von Trachtenvereinen in der Innenstadt und danach zum Kellerwald stattfinden. 

Dienstag (26. Juli) ist Kindertag mit ermäßigten Preisen für die Fahrgeschäfte, heißt es weiter. Am Mittwochnachmittag (27. Juli) feierten traditionell wieder die Forchheimer Arbeitgeber mit ihren Beschäftigten auf den Kellern. Der Donnerstag (28. Juli) soll erneut zum Kindertag werden. Auch die speziellen Annafestführungen sind wieder im Programm vorgesehen. 18 unterschiedliche fränkische Brauereien sollen die Gäste mit Bier versorgen, neben fränkischen werde es auch internationale Spezialitäten geben. Das Musikprogramm fänden Interessierte erst ab Juli auf der Webseite. Folgende Bierkeller sind dabei:

  • Nürnberger-Tor-Keller
  • Schindlerkeller
  • Greif's Keller
  • Schäffbräukeller
  • Hebendanz Keller
  • Mahrs Bräu Keller
  • Fritz-Schneider-Keller
  • Rappen Keller
  • Winterbauerkeller
  • Schaufel Keller
  • Fässla Keller
  • Kaiser Keller
  • Brauwastl Keller
  • Schlössla Keller
  • Glocken-Keller
  • Stäffala-Keller
  • Eichhorn Keller
  • Weiss-Tauben-Keller
  • Hofmann's Keller
  • Schwanen-Keller
  • Neder Keller
  • Schützenkeller
  • Blümleins Keller

Verschiedenste Hygienepläne für Annafest in Planung - "würden uns freuen"

"Wir nehmen die Bewerbungen der Schausteller entgegen, bearbeiten sie wie üblich und machen die gewohnten Planungen, die zur Durchführung notwendig sind", erklärt Kurth. Dazu gehörten "Hygienepläne verschiedenster Ausführungen, aber wir können erst damit arbeiten, wenn uns vorliegt, was erlaubt und was verboten ist."

"Auf jeden Fall würden wir uns freuen, wenn es 2022 stattfinden kann. Wir wollen unser Forchheimer Annafest dringend wieder feiern. Nicht zuletzt den Schaustellern zuliebe, aber natürlich ist es auch wichtig für die Bürgerinnen und Bürger", sagt Britta Kurth außerdem. 

Auch die Planungen für die Erlanger Bergkirchweih laufen. Die Stadt spricht von einer "offenen Situation".