Die Stadt Forchheim teilt mit, dass am 01. März 2022 von etwa 08 bis 14.30 Uhr die Durchfahrt am Paradeplatz Forchheim für den gesamten Verkehr gesperrt wird. Radfahre*innen und Fußgänger*innen könnten passieren, die Zufahrt zur Tiefgarage Paradeplatz bleibt frei.

Grund für die Gesamtsperrung sei der Abbau und die Verhebung der Natursteinfigur „Mariengruppe“ mit dem Autokran durch die Fachleute eines Steinmetzbetriebes, wie die Stadt Forchheim erklärt.

Die Mariengruppe werde vorerst im städtischen Gartenamt fachgerecht eingelagert. Die sorgfältige Restaurierung der Figuren sei geplant, diese Arbeiten müssten noch vergeben und beauftragt werden.