Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro verursachte ein Senior am Sonntag in Erlangen. Wie Polizei mitteilt, fuhr der 86-jährige Fahrer gegen 8:30 Uhr einer Mitsubishi-Geländelimousine in die Fensterfront eines Cafés im Erlanger Stadtteil Frauenaurach.

Beim Einparken unmittelbar vor dem Café verwechselte der Senior offenbar das Gaspedal seines Automatikfahrzeuges mit dem Bremspedal. Der Pkw fuhr frontal gegen die Verglasung, so dass das Fenster samt Rahmen in den Gastraum des Cafés auf die dortige Bestuhlung fiel.

Glücklicherweise hielten sich in diesem Bereich keine Gäste auf. An der Außenfassade und im Lokal entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war im Frontbereich so stark beschädigt, dass es von der Unfallstelle abgeschleppt werden musste.