In seinem ersten Jahr kam der damals 19-Jährige Stürmer in 23 Bayernligaeinsätzen auf gerade einmal einen Scorerpunkt, obwohl er immer mit viel Leidenschaft auf dem Eis zu überzeugen wusste. In seinem zweiten Jahr steigerte er sein Punktkonto auf immerhin elf Punkte in 30 Begegnungen. Unter Daniel Jun machte der inzwischen 22-Jährige einen weiteren Schritt nach vorne. Für seinen stets herausragenden Einsatz und Kampfeswillen ist er bei Mitspielern und Fans schon immer sehr beliebt. Unter Spielertrainer Jun reifte der quirlige Stürmer weiter und übernahm in seiner Reihe erstmals Verantwortung. So brachte er es in der abgelaufenen Spielzeit in 31 Einsäten auch auf immerhin 15 Tore und 22 Vorlagen. In der kommenden Saison, so hoffen die Verantwortlichen der Alligators, soll Daniel Tratz den nächsten Schritt nach vorne machen. "Dass er Bayernliga spielen kann, hat der Tratzi ja schon bewiesen. Mit dem jetzigen Teamgeist und Zusammenhalt bin ich überzeugt, dass wir gerade an unseren jungen Talenten noch viel Spaß haben werden", zeigt sich der Sportliche Leiter Jörg Schobert, wie schon bei den Vertragsabschlüssen zuvor, durchaus optimistisch.

Infoabend für die Fans


Derweil wartet auf die Anhänger der Alligators das erste Highlight der Sommerpause. Noch während der Fußball-Europameisterschaft, aber wohl bedacht an einem für das deutsche Team spielfreien Tag, findet der nächste Fan-Informationsabend des Höchstadter EC statt. Dieser wird am Dienstag, 19. Juni, ab 19.30 Uhr im Weberskeller stattfinden. Als besonderen Gast freuen sich Schobert und der Fanbeauftragte Christian Götz, einen Neuzugang der Panzerechsen begrüßen und vorstellen zu dürfen: Ronny Glaser, der neue Torhüter der Alligators wird zu Gast sein und den anwesenden Fans und Pressevertretern Rede und Antwort stehen. Außerdem möchte die Sportliche Leitung an diesem Abend bereits weitere Infos und Neuigkeiten bekannt geben.