Im Zeitraum zwischen dem 14. und 21.07.2020 ging der bislang unbekannte Täter zunächst zwei Fahrzeuge an, die an einer Ausgabestelle für Nahrungsmittel in der Schillerstraße abgestellt waren. An den Kastenwägen wurde jeweils ein Hinterreifen beschädigt.

Vom 28. auf den 29.07.2020 schlug der Täter erneut zu. Diesmal besprühten sie einen der Transporter, der wiederum in der Schillerstraße geparkt war, mit roter Farbe.

Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Hinweise auf die Täter oder verdächtige Wahrnehmungen aus dem Bereich der Schillerstraße können dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 gemeldet werden.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell