Im Zeitraum zwischen Dienstag (15.12.2020) 20:00 Uhr bis Mittwoch (16.12.2020) 08:30 Uhr drangen die unbekannten Täter gewaltsam in die Kfz-Werkstatt in der Frohnhofer Hauptstraße ein und suchten dort offensichtlich gezielt nach Bargeld. Der entstandene Entwendungs- und Sachschaden beträgt insgesamt rund 2.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Erlangen führte die Spurensicherung durch und hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, denen im relevanten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell