Das Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt ist weiterhin mit mobilen Teams in Stadt und Landkreis unterwegs. Die Termine sind ohne Anmeldung offen für alle ab 12 Jahren, teilt das Landratsamt Erlangen-Höchstadt mit. Bei allen Terminen wird der Impfstoff von BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson angeboten. Mitzubringen sind lediglich ein Ausweisdokument und – falls vorhanden – der Impfpass.

Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten nötig. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt Jugendliche ab 12 Jahren zu impfen. Im Impfzentrum und bei vor Ort-Terminen werden auf Wunsch der Eltern und des Kindes Jugendliche ab 12 Jahren mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer geimpft.

Dazu ist die Begleitung durch mindestens ein Elternteil erforderlich. Ab 16 Jahren genügt die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten.

Für den Raum Erlangen-Höchstadt sind die folgenden Impftermine festgelegt worden:

  • Samstag, 30. Oktober, Erlangen Arcaden (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 12:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag, 30. Oktober, ASV Weisendorf (Reuther Weg 6, Weisendorf), 12:00 bis 15:00 Uhr
  •  Dienstag, 2. November, Erlangen Arcaden (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 15:00 bis 19:00 Uhr
  •  Dienstag, 2. November, Grundschule Aurachtal (Schulstraße 13, Aurachtal), 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 3. November, Aischgrundhalle Adelsdorf (Höchstadter Straße 31c, Adelsdorf), 14:00 bis 18:00 Uhr
  •  Mittwoch, 3. November, Erlangen Arcaden (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 15:00 bis 19:00 Uhr
  •  Donnerstag, 4. November, Erlangen Arcaden (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 15:00 bis 19:00 Uhr
  •  Freitag, 5. November, Erlangen Arcaden (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 12:00 bis 20:00 Uhr
  •  Freitag, 5. November, Ebrachtalhalle Wachenroth (Schulstraße 3, Wachenroth), 14:00 bis 18:00 Uhr
  •  Samstag, 6. November, Erlangen Arcaden (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 12:00 bis 20:00 Uhr