Digitalisierung beeinflusst die Gesellschaft wie nie zuvor – und macht das Forschungsgebiet Wirtschaftsinformatik damit immer bedeutender. Um über den neuesten Stand der Forschung zu diskutieren, lädt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der FAU, die WiSo Nürnberg, zur Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik, der größten deutschsprachigen Konferenz auf diesem Gebiet, ein, erklärt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Vom 21. bis 23. Februar werden mehr als 500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Praktikerinnen und Praktiker sowie Studierende erwartet. Was sind die großen Herausforderungen unserer Zeit? Was sind die großen Herausforderungen der Wirtschaftsinformatik?

Die Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik ist der wichtigste Treffpunkt der Wirtschaftsinformatikforschung im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich 2022 auf die „Grand Challenges“ unserer Gesellschaft.  

Die Vereinten Nationen haben mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) die Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte zusammengefasst. Welche Rolle kann die Wirtschaftsinformatik spielen, um diese zu erreichen? Wie kann sie Digitalisierung Gesundheit, Bildung, Menschenrechte oder Klimaschutzmaßnahmen beeinflussen?

Wirtschaft und Gesellschaft vernetzen sich immer mehr. Daraus entstehen für die Wirtschaftsinformatik neue Herausforderungen und Forschungsfelder. Versteht sich die Wirtschaftsinformatik in Zukunft verstärkt als interdisziplinäre Wissenschaft? Wie sehen digitalen Märkte und Plattformen von morgen aus? Welche Möglichkeiten bestehen bei der Computer-Mensch-Interaktion?

Über 500 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie Praktikerinnen und Praktiker diskutieren in Fachvorträgen, spannenden und prominent besetzten Keynotes, Panels sowie wissenschaftlichen Präsentationen ihre Forschung und Erfahrungen.

Auch Studierende haben die Möglichkeit, Forschungsarbeiten vorzustellen. Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger, Präsident der FAU, und Prof. Dr. Sven Laumer, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft (Stiftungslehrstuhl), werden die Veranstaltung eröffnen. Im Rahmen der WI22 findet dieses Jahr zusätzlich der #NUEdialog CEO-Summit statt.