• Erlanger Manhattan Kino wieder offen
  • Betreiber: Mehr Kinokarten verkauft als im Mai 2019
  • Prognose: 2021 fast doppelt so viele Besucher wie 2019
  • So läuft der Besuch im Manhattan-Kino ab - das müssen Kinoliebhaber beachten

"Kino ist wieder da!", freut sich Wolfram Weber, Geschäftsführer der Cinecitta Multiplexkino GmbH & Co. KG, zu der auch das Manhattan Kino in Erlangen zählt. Nach der Verkündung, dass Öffnungen wieder möglich sind, habe es für das Kino kein Zögern gegeben. "Für uns war klar: Das Manhattan Deluxe Erlangen ist mit Kino und Café Außenbereich wieder für seine Gäste da", erklärt Weber. Seit Montag (10.05.2021) hat das Erlanger Kino wieder offen. Für Besucher gelten bestimmte Corona-Regeln. 

Manhattan Kino Erlangen wieder geöffnet: "Hat unsere Erwartungen übertroffen"

Das Kino habe sich für die Eröffnung entschieden, weil es den Menschen als kleine Fluchtmöglichkeit etwas Kulturgenuss bieten will. Und das offenbar mit Erfolg: "Die Publikumsresonanz hat unsere Erwartungen übertroffen", erzählt Weber. Das zeige sich auch an den Verkaufszahlen: "In der ersten Woche seit Wiedereröffnung wurden bereits mehr Eintrittskarten verkauft als im Wochendurchschnitt des Monats Mai 2019, vor der Pandemie." 

Für den Kinobesuch gelten allerdings bestimmte Auflagen, die auch auf der Website des Kinos zu finden sind. Das müssen Besucher beachten:

  • Ticket-Buchung
  • Abstandsregeln
  • Maskenpflicht
  • Negativ-Testpflicht (bei Inzidenz zwischen 50 und 100 - Nächste Testmöglichkeit: Arcaden Erlangen) 

Lesen Sie auch: In Bamberg schließt das CineStar im ehemaligen Atrium-Gebäude. Doch der Eigentümer überrascht mit einer Ansage.