Im Bereich der Autobahnausfahrt Erlangen-Tennenlohe kam es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer war auf der A3 in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs und wollte an der Anschlussstelle Tennenlohe die Autobahn verlassen. Dabei war er nach Polizeiangaben wohl zu schnell unterwegs, kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Durch den Aufprall entwurzelte der Baum. Der Fahrer hatte Glück im Unglück: Er erlitt leichtere Verletzungen und wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Feuerwehrleute halfen an der Unfallstelle.