Die Firma Verpa Folie aus Weidhausen hat sich dazu entschlossen 100.000 Masken an Schülerinnen und Schüler im Landkreis Coburg zu spenden. Die Firma produziert hauchdünne, recyclebare Verpackungsfolien und seit einiger Zeit auch Einwegmasken. Am Tag kann die Firma Verpa Folie bis zu einer halben Million Masken produzieren. 

Von eben diesen Masken hat das Unternehmen auch jeweils 1000 Stück den Schulen im Landkreis Coburg zur Verfügung gestellt. Grund genug für Landrat Sebastian Straubel und Schulamtsdirektor Uwe Dörfer, dem Unternehmen mit Sitz in Weidhausen, einen Besuch abzustatten und sich persönlich dafür zu bedanken.

1000 Masken pro Schule geschenkt: Spende freut Coburgs Landrat

"1000 Masken pro Schule – das ist ein großes Stück mehr Sicherheit für die Schülerinnen und Schüler im Coburger Land. Jede einzelne Maske hilft im Kampf gegen die Weiterverbreitung des Virus“, zeigt sich Landrat Straubel dankbar für die großzügige Spende, so in einer Pressemitteilung des Landratsamtes Coburg. 

Die Masken für die Schülerinnen und Schüler sind außerdem zu 100 Prozent recyclebar, so die Firma Verpa Folie in der Pressemitteilung.