In der Nacht zum Mittwoch (13. Januar 2021) hat die Polizei zwei junge Frauen in Coburg kontrolliert. Die 21-Jährige und die 19-Jährige waren gegen 23.20 Uhr in der Blumenstraße unterwegs. 

Als die Beamten die beiden Frauen kontrollierten, verhielten sich diese äußerst auffällig. Im weiteren Verlauf der Kontrolle konnten die Polizisten in der Handtasche der 21-Jährigen eine Konsumeinheit der Droge Crystal sicherstellen, wie die Polizeiinspektion Coburg in einer Pressemitteilung berichtet. 

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz und Crystal in der Tasche

Die Beamten ermitteln nun gegen sie wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Außerdem müssen sich beide Frauen auf eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz einstellen.