Die Bürgermeisterwahl in Lautertal wird wohl zu einem Dreikampf: Die Partei für Franken hat am Mittwoch mitgeteilt, dass sie Bernd Flurschütz als Kandidaten nominiert hat. Der 53-Jährige habe bei einer internen Veranstaltung alle Stimmen der Lautertaler Parteimitglieder bekommen; wie viele das waren, wird in der Pressemitteilung nicht verraten.

Bernd Flurschütz wohnt im Gemeindeteil Neukirchen und engagiert sich seit 2010 für die Partei für Franken, deren Kreisvorsitzender er auch ist. Weil die Partei bislang nicht im Lautertaler Gemeinderat vertreten ist, müssen allerdings bis Anfang Februar 80 Unterstützer-Unterschriften gesammelt werden, um als Wahlvorschlag zugelassen werden zu können.