Auf der Staatsstraße 2708 bei Horb bei Fürth am Berg (Neustadt b. Coburg) kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall, so die Polizei Neustadt.

Kurz vor der Ortschaft Horb überholte ein 45-Jähriger mit seinem Fiat einen Mercedesfahrer und streifte dabei den Wagen. Der 45-Jährige gab an, dass der Mercedesfahrer nach links gelenkt habe. Dieser jedoch war der Meinung, der Fiat sei zu früh eingeschert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 7.500 Euro.

Die Polizei Neustadt bittet unter der Telefonnummer 09568/94310 um Zeugenaussagen zur Klärung des Sachverhalts.