"Von der Wiener Klassik zum Wiener Walzer" lautete das Motto, unter dem musikalische Hochsprache und musikalischer Dialekt an ausgewählten Beispielen zum Klingen gebracht wurde.

Auf dem Programm standen Werke von Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven im ersten Teil sowie Ländler, Polkas und Walzer von Schubert, Lanner und Strauss im zweiten Teil.


Eine ausführliche Besprechung finden Sie hier.


Einen Artikel zu einem Konzert des Bamberger Streichquartetts in Schottenstein finden Sie hier

Einen Artikel zum Jubiläumskonzert mit dem Bamberger Streichquartett im Marmorsaal von Schloss Rosenau finden Sie hier