Mit dem Ende der Weihnachtspause im Veranstaltungsprogramm des Awo-Seniorenzentrums in der Sonneberger Straße beginnt auch eine neue Staffel beim "Galileo"-Training.
Bei diesem Angebot handelt es sich um ein Muskelaufbautraining, das ausdrücklich nicht nur für ältere Menschen gedacht ist. Das Training am "Galileo"-Gerät dient der Kräftigung der Rückenmuskulatur, der Stärkung der Beckenbodenmuskulatur, der Verbesserung von Balance und Koordination sowie zur Stärkung des Bindegewebes.


Termine je nach Absprache

Eine Informationsveranstaltung zum "Galileo"-Training findet am kommenden Montag um 14 Uhr im Untergeschoss des Awo-Seniorenzentrums in der Sonneberger Straße statt. Start der ersten Trainingseinheiten, die jeweils gerade einmal eine halbe Stunde in Anspruch nehmen, ist dann am Montag, 15. Januar. Die genauen Uhrzeiten können die Teilnehmer dabei mit den "Galileo"-Instruktoren absprechen.
Die Kosten laufen sich auf 25 Euro für zwölf Trainingseinheiten. Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (Awo) und des Neustadter Vereins "Gero Live" zahlen nur 20 Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen gibt es bei Carmen Müller oder Cornelia Kaiser unter den Telefonnummern 09568/942114 oder 94210. Anmeldungen per Mail sind an carmen.mueller@awo-ofr-mfr.de möglich.