Für Klaus Reisenweber, den Schulleiter der Staatlichen Realschule CO II, stellte die Abschiedsfeier am Dienstagabend auch einen "Wendepunkt in der Schulgeschichte" dar. Es sei der letzte "starke Jahrgang", den er da entließ. "Der Geburtenrückgang wird sich in den kommenden Jahren auch an der CO II bemerkbar machen", sagte er. Immerhin haben in diesem Jahr noch 191 junge Leute aus acht Klassen den Abschluss geschafft; 27 Mal (26 Mädchen, ein Junge) steht bei der Abschlussnote sogar eine "1" vor dem Komma. Fünf Schüler haben die Mittlere Reife leider nicht bestanden.

Parallel fürs Musical geprobt

Mit Blick auf das "Großereignis des Schuljahres", nämlich die Musical-Aufführung am heutigen Donnerstag, würdigte es Klaus Reisenweber besonders, dass manche Absolventen trotz der Doppelbelastung von Musicalproben und Prüfungsstress den Abschluss so gut geschafft haben - "und dies ohne zu jammern oder Sonderrechte einzufordern!" Mehr noch: " Gerade die Musicalspieler haben hervorragende Leistungen gebracht." Doch letztlich habe er Respekt vor allen Leistungen, ganz gleich, ob eine "1" oder eine "3" vor dem Komma stehe. In seiner Festrede richtete der Rektor zum letzten Mal einige pädagogische Worte an die Absolventen. In einer zunehmend konsumorientierten und egoistischen Gesellschaft gelte es, Gegenpole mit Werten wie Akzeptanz, Zivilcourage und Vorurteilsfreiheit zu setzen. "Gerade Eurer Jahrgang hat das in vielfältiger Weise gezeigt", lobte Klaus Reisenweber. Beeindruckend sei vor allem die Aktion "Schule gegen Rassismus" der jetzigen Klasse 10f gewesen, betonte er. Reisenweber nahm auch Abschied vom langjährigen Elternbeirat Peter Falk, der nach 13 Jahren aus dem Amt ausschied.

Landrat Michael Busch (SPD) hatte eigentlich eine Rede vorbereitet, ließ das Manuskript aber in der Tasche stecken. So viele gute Ratschläge wolle er gar nicht loswerden, nur so viel: "Versucht, Eure eigenen Talente zu entwickeln." Außerdem wünschte sich der Landrat, dass die Absolventen prüfen, ob sie sich gesellschaftlich engagieren könnten und vor allem, dass sie dem Standort Coburg erhalten bleiben. Janine Dressel vom Elternbeirat betonte, dass die Schulabgänger nun gute Voraussetzungen hätten, das zu tun, was sie begeistere.

Schüler sagen Danke

Toni Schindler, Anne Werner und Manuel Siegelin blickten als Schülersprecher auf die vergangenen sechs Jahre zurück. "Jeder geht einen anderen Weg, aber wir haben eins gemeinsam, nämlich ein Stück Vergangenheit in der CO II." Wie wohl sie sich an der Schule fühlten, zeigten sie auch, indem sie den Sekretärinnen Hannelore Geiger-Lange und Kerstin Siggel sowie dem Hausmeister Bert Heimrich mit Blumen dankten.
Zahlreiche musikalische Darbietungen von Solisten, der Schul-und Lehrerband, dem Bläserensemble umrahmten die gelungene Feierstunde.

Lena Gagel: Das Ziel heißt Architekturstudium

Coburg —
Die 16-jährige Lena Gagel aus der Klasse 10e hat die Mittlere Reife als Jahrgangsbeste absolviert. Sie hat eine Traumnote von 1,09 erreicht. Viel Aufwand sei das aber nicht gewesen, wie sie am Rande der Verabschiedungsfeier erzählte. "Ich habe schon die ganzen Jahre über immer gelernt." Außerdem habe sie immer viel Unterstützung von den Eltern und der älteren Schwester erhalten. Etwas schwerer fand sie die Abschlussprüfungen aber schon, vor allem in den Fächern Mathematik und Englisch.

Nach der Realschule wird Lena Gagel - wie auch viele ihrer Mitschüler - weiter die Schulbank drücken. Sie will das SBBS, ein berufsbildendes Gymnasium für Medien und Gestaltungstechnik in Sonneberg, besuchen. Ein klares Berufsziel hat Lena Gagel auch schon vor Augen: "Ich möchte Architektur studieren", sagt sie. Ob an der Hochschule in Coburg oder woanders werde sie noch entscheiden.

Insgesamt haben 27 Absolventen einem Einser-Schnitt und erhielten Prämien: Michaela Caroline Bretschneider, Mareike Flohrschütz, Franziska Clarner, Lisa-Marie Heider, Nina Reinhardt, Viola Weibelzahl, Nadine Karin Ludwig, Alicia Oberender, Samuel Peter Alberth, Sina Gärtner, Franziska Günzel, Celine Denise Heinze, Alina Simone Jacob, Julia Müller, Julia Schröder, Isabell Stammberger, Laura Sandra Thomaka, Lena Gagel, Maria Grau, Stephanie Sophia Häfner, Elena Kobriger, Annika Ley, Lisa Maria Astrid Sawatzki, Anne Werner, Melina Werner, Dakota Quinn Maria Leh, Larissa Porzelt.



Alle Absolventen der Staatlichen Realschule CO II auf einen Blick

10 a:
Andreas Bätz (Dörfles-Esbach), Lena Bauersachs (Großheirath, Philipp Brand (Ahorn), Michaela Bretschneider (Weitramsdorf), Mareike Flohrschütz (Lautertal), Sofie Grobe (Coburg), Anna-Lena Heim (Lautertal, Yannik Hermann (Bad Rodach), Nils Hübner (Ahorn), J
ulian Jenke (Ahorn), Lucas Jungmann (Coburg), Julia Klimm (Untersiemau), Marius Kolb (Coburg), Yannick Kümpel
(Lautertal), Maximilian Metschke (Niederfüllbach), Dominik Renner (Lautertal), Fabian
Sämann (Ahorn), Lukas Scheler (Rödental), Svenja Schellhorn (Coburg), Leon Schilling (Bad Rodach), Toni Schindler
(Coburg), Simon Schmidt (Lautertal), Jutta Seidlitz (Seßlach, Alexander Steinfeld (Coburg), Pia Walter (Lautertal).

10 b: Philip Butterhof (Seßlach), Franziska Clarner (Meeder), Marcel Dinkel (Großheirath), Nicole Fenzlein (Seßlach), Tim Firley (Ahorn), Florian Fischer (Seßlach), Johanna Fischer (Ahorn), Victoria Franz (Coburg), Milena Friedrich (Untersiemau), Sebastian Fritz (Michelau), Lisa Heider (Coburg), Andreas Janson (Seßlach), Max Klett (Coburg), Nina Kräußlach (Meeder), Leonie Perl (Ebersdorf), Nina Reinhardt (Meeder), Janik Schultheiß (Untersiemau), Jan Schumann (Weitramsdorf), Daniel Strehler (Weitramsdorf), Viola Weibelzahl (Untersiemau).

10 c: Eduard Bauer (Ahorn),
Tobias Bernhardt (Bad Rodach), Bianca Brehm (Lautertal),
Maximilian Dressel (Coburg), Lukas Geuther (Bad Rodach), Kevin Görbert (Dörfles-Esbach), Selina Jenke (Ahorn), Jessica Knecht (Coburg), Nadine Ludwig (Weitramsdorf), Alicia Oberender (Ahorn), Anna Richter (Coburg), Maximilian Rose (Dörfles-Esbach), Brian Rückert (Coburg), Alexander Saweljew (Coburg), Manuel Scheurer (Lautertal), Hanna Schönmann (Lautertal), Laura Schrutka (Coburg), Manuel Siegelin (Ebersdorf), Yannick Spiller (Coburg), Janek Steinbach (Ahorn), Jessica Treiber (Rödental), Linda Weißleder (Bad Rodach), Maximilian Wolkersdorfer (Lautertal), Lena Wunsch (Weitramsdorf).

10d: Samuel Alberth (Rödental), Laurenz Albrecht (Meeder), Philipp Eckerlein (Ahorn), Laura Fischer (Meeder), Sina Gärtner (Untersiemau), Julia Glauben (Coburg), Selina Götz (Dörfles-Esbach), Lara Grellert (Meeder), Franziska Günzel (Meeder),
Celine Heinze (Großheirath), Janik Heister (Lautertal), Ann-Kathrin Herzer (Meeder),
Michelle Hildner (Coburg),
Alina Jacob (Coburg), Larissa Kolthoff (Meeder), Paula Krempel (Großheirath), Julia Kühn-Hartmann (Untersiemau), Céline Makowka (Bad Rodach), Manuel Mönch (Coburg), Julia Müller (Untersiemau), Leon Pietsch (Meeder), Melina Pietsch (Meeder), Maximilian Schreiner (Coburg), Julia Schröder (Ahorn), Isabell Stammberger (Untersiemau), Laura Thomaka (Ebersdorf), Leonie Wohlfahrt (Meeder), Julia Zahner (Ahorn), Sina Zipf (Untersiemau).

10 e: Michelle Baudler (Bad Rodach), Jonas Brückner (Weitramsdorf), Eunike Chmura (Coburg), Annalena Dorn (Weitramsdorf), Julia Dötsch (Coburg), Tobias Falk (Weitramsdorf), Maria Fedkin (Weitramsdorf), Juliana Fischer (Weitramsdorf), Olexji Fix (Coburg), Elena Friedrich (Coburg), Lena Gagel (Weitramsdorf), Maria Grau (Coburg), Stephanie Häfner (Weitramsdorf), Pascal Höhn (Weitramsdorf), Niklas Jäckel-Helm (Rödental), Kobriger, Elena (Seßlach), Annika Ley (Coburg), Tim Neumer (Weitramsdorf), Lena Reisenweber (Grub am Forst), Lena Rückert (Bad Rodach), Karina Ruppert (Coburg), Lisa Marie Sawatzki (Weitramsdorf), Fabrizio Schmidt (Bad Rodach), Louis Schubert (Meeder), Lukas Schuster (Weitramsdorf), Philipp Storl (Ahorn), Artur Stuik (Coburg), Maren Trukenbrod (Weitramsdorf), Linda Zinke (Niederfüllbach).
10f: Jasmin Bauch (Coburg), Franziska Brückner (Seßlach), Diana Geiger (Seßlach),
Jan Glodschei (Coburg),
Adrian Götz (Rödental), Emily Hanke (Rödental), Felix Hofmann (Lautertal, Kim Lehmann (Coburg), Laura Madlener
(Coburg), Tabea May (Bad Rodach), Lea Pachsteffl (Seßlach), Lena Reuter (Bad Rodach),
Dominique Rosenthal (Niederfüllbach), Pauline Rüttinger
(Bad Rodach), Furkan Sahan (Coburg), Lea Schmaus
(Seßlach), Nadine Schramm (Sonnefeld), Romina Schump (Untersiemau), Yannick Tetzlaff (Coburg), Lara Tröster
(Seßlach), Anne Werner (Seßlach), Melina Werner (Ebersdorf), Veruschka Zarske (Rödental).

10g: Marius Baucke (Meeder), Lina Bauersachs (Ebersdorf), Robin Bräutigam (Meeder), Julian Gleichmann (Meeder), Lukas Hartan (Ahorn), Calvin Härtl (Grub am Forst), Christian Höhn (Meeder), Eva Jugenheimer (Meeder), Christopher Kurz (Ebersdorf), Paula Lehmann (Ebersdorf), Cornelius Meyer (Meeder), Fabian Schreiner (Meeder), Bryan Schünemann (Coburg), Niklas Sebald
(Seßlach), Walter Seidlitz (Seßlach), Ludwig Seubert (Meeder),
Dominik Vetter (Grub am Forst), Louis Welsch (Seßlach), Florian Zosig (Coburg).

10h: Julia Bauer (Dörfles-Esbach), Alina Brungs (Ahorn), Celine Deutschbein (Coburg), Victoria Doppel (Itzgrund),
Robert Fleischmann (Rödental), Samira Gerlicher (Bad Rodach), Lukas Herrmannsdörfer (Bad Rodach), Julia Hütter (Bad Rodach), Barbara Kieslinger
(Meeder), Katharina Kolb (Lautertal), Maria Krause (Lautertal), Dakota Leh (Lautertal), Maike Liehr (Coburg), Pascal Malsch (Meeder), Linda Maul (Ebersdorf), Jonas Pöche (Ahorn),
Larissa Porzelt (Lautertal),
Vanessa Renner (Ahorn), Stefanie Roos (Ahorn), Julia Sauerteig (Coburg), Lukas Stefan (Rödental), Franziska Urbasik (Meeder).