Aktueller Stand zum Coronavirus - Jetzt für Newsletter anmelden

Das Coronavirus ist auch in der Region Coburg weiterhin ein wichtiges Thema. Aktuelle Informationen zur Entwicklung des Coronavirus in Deutschland erfahren Sie in unserem Newsticker.

Update vom 02.10.2021, 11.40 Uhr: Inzidenz über 35 - 3G-Regel greift

Wie das Landratsamt Coburg am Samstag mitteilt, hat der Landkreis die 7-Tage-Inzidenz von 35 seit dem 30. September überschritten. Da dies am dritten Tag in Folge geschehen ist, gilt nun ab dem Montag, 4. Oktober, wie der die 3G-Regel im Landkreis Coburg

Das hat folgende Auswirkungen: Beim Besuch von Innengastronomie, Friseur, Kosmetik oder anderen körpernahen Dienstleistungen, bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (privat und öffentlich), bei Sport in geschlossenen Räumen, bei Besuchen im Krankenhaus oder bei Beherbergungen muss ein Nachweis vorliegen über eine Impfung, einen negativen Test oder über eine zurückliegende Genesung. 

Ausgenommen davon sind Kinder unter sechs Jahren.

Update vom 27.09.2021, 16 Uhr: 3G-Regel im Landkreis Coburg fällt wieder

Der aktuelle Inzidenzwert des Landkreis Coburg beträgt laut RKI 28,9 (Stand 27.09.) Da der Wert nun mehr als drei Tage in Folge unter 35 liegt, gilt ab Mittwoch, 29.09. im Landkreis Coburg die 3G-Regel nicht mehr. 

In der vergangenen Woche gab es im Landkreis Coburg 25 Neuinfektionen. Die Ansteckungen finden sowohl im familiären, als auch im beruflichen Umfeld statt. Weiterhin gibt es auch Fälle in Schulklassen.

Insgesamt sind in der Kalenderwoche 38 523 PCR-Tests und 311 Schnelltests am Testzentrum an der HUK-COBURG Arena durchgeführt worden. Von den Schnelltests waren vier positiv. 

Insgesamt wurden bislang 153.633 Impfungen in Stadt und Landkreis Coburg (inklusive der Erstimpfungen) Impfungen durchgeführt. 1122 Auffrischungsimpfungen gab es bereits.