In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (30.03.2022 auf 31.03.2022) wurde die Polizei gegen 03.00 Uhr in ein Lokal in Coburg im Steinweg gerufen. Grund dafür war, dass eine Gruppe von Personen im Lokal geraucht hatten und das Personal diese Gruppe des Lokals verweisen wollte.

Die Polizisten stellten zunächst die Personalien fest und setzten ein Hausverbot durch. Nachdem die Situation geklärt war und die Gruppe das Lokal verlassen hatte, gingen zwei davon kurz darauf zurück, wie die Polizei Coburg mitteilt.

Die Beiden wurden daraufhin in Gewahrsam genommen. Beide standen unter Alkoholeinfluss.