Coburg
Ermittlungen

Coburg: Besitzer (17) entdeckt sein geklautes Mountainbike im Internet

In Coburg wurde ein Diebstahl aufgeklärt: Der Besitzer des Fahrrads erkannt es auf einer Verkaufsplattform im Internet.
Im Internet wurde eigentlich eine Lautsprecherbox angeboten. Auf dem Foto des Inserats war allerdings auch das gestohlene Fahrrad zu erkennen. Symbolfoto: Markus Spiske/ pexels.com

Im August 2019 wurde in Coburg ein hochwertiges Mountainbike aus dem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses gestohlen. Ein Jahr später wurde der Fall nun aufgeklärt: Dahinter steckt ein 38-Jähriger, der bereits polizeibekannt ist. 

Der 17-jährige Besitzer des Fahrrads entdeckte sein Mountainbike im Internet. Das entsprechende Inserat auf einer Verkaufsplattform pries eigentlich eine Lautsprecherbox an. Im Hintergrund des Artikelfotos erkannte der 17-Jährige allerdings sein Fahrrad. 

Fahrrad-Klau in Coburg: 38-jähriger Mountainbike-Dieb überführt

Daraufhin rief sein Vater bei der Polizei an und meldete den Vorfall. Ermittlungen führten die Beamten zum 38-Jährigen. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Ermittler weiteres Diebesgut und stellten es sich.

Lesen Sie auch:

Der 38-Jährigen muss sich bereits wegen mehrfachen Diebstahls verantworten.