Kein Wunder mithin, dass die kurzen Blechbläser-Auftritte mit einzelnen Mitgliedern des Posaunenchores St. Moriz auf dem Turm der Morizkirche aufmerksame Hörer finden.

Mancher Musikfan kommt deshalb am Sonntag rechtzeitig vor Beginn des 10-Uhr-Gottesdienstes in St. Moriz auf den Coburger Marktplatz, um diesen Blechbläserklängen zu lauschen. Prominenter Gast war diesmal Michael Gößmann, Posaunist am Landestheater - als Vertretung für seine Frau, die kurzfristig verhindert war.

Übrigens: Mit Rücksicht auf die Turmfalken, die derzeit ihren frisch geschlüpften Nachwuchs füttern, finden die Turm-Auftritte nicht auf dem offenen Umgang, sondern durch das geöffnete Fenster Richtung Marktplatz statt.