Am Donnerstagnachmittag gegen 12.30 Uhr war ein 12-jähriger in der Wallstraße von der Schule nach Hause unterwegs. Auf Höhe des Anwesens Nr. 4 kam ihm eine ca. 50 bis 60 Jahre alte Frau mit zwei angeleinten Hunden, einem Dackel und einem Spitz, entgegen.

Beim Vorbeilaufen biss der Dackel dem Jungen in die Wade. Das Kind wurde dabei verletzt und musste ärztlich behandelt werden. Die Hundehalterin hatte das mitbekommen, entschuldigte sich bei dem Jungen und lief weiter. Die Hundehalterin wird gebeten, sich mit der Neustadter Polizei in Verbindung zu setzen. pol