Seit Mittwochnacht hatten die Polizeibeamten aus Neustadt bei Coburg nach dem vermissten 73-Jährigen gesucht. Die Suchmaßnahmen in der Nacht, bei denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, blieben lange ohne Hinweise auf den Verbleib des 73-Jährigen. Am Donnerstagmorgen gingen die Suchmaßnahmen der Neustadter Polizei intensiv weiter.
Der aus einem Pflegeheim im Ortsteil Oeslau vermisste Rentner konnte dann am späten Donnerstagvormittag im Bereich des Schlosses Rosenau aufgefunden werden. Gegen 11.30 Uhr entdeckte ein Mitarbeiter der Schlossverwaltung den 73-Jährigen und verständigte die Polizei. Der Mann war nach ersten Informationen der Polizei wohlauf und wird jetzt vorsorglich untersucht. Die angeforderten Flächensuchhunde mussten nicht mehr eingesetzt werden.