Am 14. Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Die deutsche Nationalmannschaft steigt am 17. Juni in das Turnier ein. Dann sollen auf dem Maxplatz auch wieder rund 5000 Zuschauer auf der Fanmeile von Radio Bamberg bei allen deutschen Spielen jubeln können.

Doch dafür ist derzeit noch keine Genehmigung durch das Ordnungsamt der Stadt Bamberg erteilt. Was den Organisatoren Kopfzerbrechen bereitet: In diesem Jahr würden erstmals zwei Großveranstaltungen miteinander kollidieren. Sollte die Nationalmannschaft ins Finale der WM einziehen, würde das Spiel auf den Festival-Sonntag von "Bamberg zaubert" fallen. Das erfordert von den Veranstaltern Radio Bamberg und Stadtmarketing einen "Kraftakt".

Wie die Organisatoren beider Veranstaltungen das Problem lösen wollen, lesen Sie im Premiumbereich.