Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz im Kreis Bamberg schwer verletzt. Der Mann fuhr am späten Mittwochabend (22.06.2022) mit seinem E-Bike die Frensdorfer Straße in Stegaurach entlang. Wie Polizeiinspektion Bamberg-Land berichtet, kam der Rentner aus unbekannten Gründen zu Fall und stürzte auf die Gehsteigkante.    

Infolge des Sturzes zog sich der Mann schwere Verletzungen zu.  Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,36 Promille. Für eine Blutentnahme und zur weiteren Behandlung ist der Radfahrer in Klinikum gebracht worden. 

Das E-Bike des Verletzten wurde leicht beschädigt. Deutlich mitgenommener war dagegen der Helm des 80-Jährigen. Laut Polizei wies dieser deutliche Abdrücke der Bordsteinkante auf.

Auch interessant: E-Bike-Fahrerin (64) stürzt Waldweg hinab - Bergwacht im Einsatz