In Hallstadt im Kreis Bamberg ist am Montagabend eine Frau von einer Autofahrerin angefahren worden. Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden Frauen zuvor in einen verbalen Streit geraten.

Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Biegenhofstraße in Hallstadt gerieten zwei Frauen gegen 18 Uhr in einen verbalen Streit, in dem es laut Polizei auch zu Beleidigungen kam. Nach dem Streit stieg die eine, etwa 35-jährige, Frau in ihren weißen Ford Focus und fuhr davon. Dabei touchierte sie das Knie der 44-jährigen Geschädigten. Sie wurde dadurch leicht verletzt.

Die Unfallverursacherin fuhr ohne sich um die Angefahrene zu kümmern davon. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise zum Unfall - diese nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der 0951/9129-310 entgegen.