22-Jährige bei Motorradunfall in Oberfranken schwer verletzt: Auf der Bundesstraße 22 im Landkreis Bamberg kam es am Montagabend (12.10.2020) zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einer Motorradfahrerin und einem Traktor. Wie ein Sprecher der Polizei Bamberg-Land auf Anfrage von inFranken.de mitteilte, war die 22-jährige Bikerin in den Gegenverkehr gerutscht.

Die junge Frau war gegen 18.20 Uhr mit dem Motorrad auf der B22 unterwegs. Im Bereich von Ebrach rutschte sie auf der nassen Fahrbahn aus und verlor die Kontrolle über ihr Gefährt. Mitsamt dem Motorrad schlitterte sie auf die Gegenfahrbahn.

Kreis Bamberg: Bikerin rutscht unter Traktor und wird schwer verletzt

Dort kam ihr ein 51-jähriger Landwirt auf einem Traktor entgegen, der offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Die 22-Jährige geriet unter den Traktor und wurde im Bereich der Beine von einem der Hinterreifen überrollt.

Mit schweren Verletzungen musste die Frau mithilfe eines Hubschraubers ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden an ihrem Motorrad wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. 

Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren auch die Feuerwehren aus Ebrach, Burgwindheim und Breitbach vor Ort im Einsatz.