• Tierheim Bamberg: Katze mit besonderem Fell sucht neues Zuhause
  • "Snow" streunte im Keller eines Bamberger Cafés herum
  • Tierschützer: Stubentiger ist "verschmust und leidenschaftlich"

Das Tierheim Bamberg hält für Katze "Snow" Ausschau nach einem neuen Zuhause. Bei dem Tier handelt es sich um eine hübsche, weiße Katze mit einer besonderen Fellzeichnung - herausstechend ist ihre Fellfarbe. "Snow" wurde am 22. Januar 2022 im Tierheim Bamberg untergebracht, nachdem sie zuvor in der Bamberger Innenstadt im Keller eines Cafés gefunden worden war.

Tierheim Bamberg: Katze verkroch sich in Café-Keller - nun sucht "Snow" ein neues Heim

Snow wurde laut dem Tierheim ungefähr 2019 geboren. In ihrem Kellerversteck wurde sie von einer Bamberger Bürgerin entdeckt. Demnach hatte sich die Streunerin dort bereits seit einiger Zeit herumgetrieben - bis Snow letztlich im Tierheim Unterschlupf fand. Vorbesitzer gibt es laut den Tierschützern zwar vermutlich - im Tierheim gemeldet habe sich allerdings bis heute niemand. 

So tickt "Snow": Die Katze verkriecht sich erst mal in Höhlen, kommt aber mit Futter beziehungsweise Leckerchen hervor und lässt sich herauslocken, beschreibt das Tierheim Bamberg die Katze auf seiner Website. Der Stubentiger sei "verschmust und leidenschaftlich zugleich", so das Tierheim weiter. Zur Zeit stechen auch die grünen Ohren von "Snow" hervor, dabei handle um überschüssige Tattoo-Farbe von der kürzlichen Kastration, erklärt das Tierheim. "Dies verblasst mit der Zeit und es bleibt nur noch die Tätowierung übrig."

Bei Interesse und Fragen steht das Team des Tierheimes telefonisch unter 0951/700927-0 immer montags bis freitags von 13 bis 16 Uhr, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über die Internetseite www.Tierheim-Bamberg.de zur Verfügung.