Endlich wieder Basketball! Bevor am Wochenende der Maxit Cup in der Bamberger Stechert Arena ansteht, präsentierte sich das Team der Brose Baskets am Mittwoch der Öffentlichkeit.

In der Filiale eines Schnellimbisses am Berliner Ring in Bamberg, nahmen sich das Trainerteam sowie die Spieler Zeit für ihre Fans. Bei regnerischem Herbstwetter reihten sich über 100 Fans in die Schlange ein, um Unterschriften zu sammeln und Fotos mit ihren Lieblingsspielern zu machen.



Am 2. Oktober starten die Brose Baskets mit einem Heimspiel gegen den Mitteldeutschen BC in die Basketballsaison 2013/2014 der Beko BBL und verwandelt Bamberg wieder in Freak City. chs