Gegen 16:20 fuhr ein 78-Jähriger mit seinem Subaru auf der A70 in Richtung Eltmann. Kurz nach der Anschlussstelle Viereth-Trunstadt setzte dieser von der rechten Spur auf die linke zum überholen an. Dabei geriet der 78-Jährige in die Mittelschutzleitplanke und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es überschlug sich.

Völlig beschädigt kam das Auto auf dem Dach zum Liegen. Der Mann, aus dem Landkreis Roth, hatte dabei großes Glück. Mit nur leichten Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst versorgt.

Die Feuerwehren aus Bamberg und Viereth sicherten die Unfallstelle ab. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 20.000 Euro beziffert.