Bei einem 29-jährigen Mann fanden Polizeibeamte während einer Personenkontrolle im Bahnhofsbereich am Mittwochabend insgesamt sechs Tabletten, die unter das Betäubungsmittel fallen. Der Mann muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.