Am Freitagfrüh wurde die Polizei in eine Tabledance-Bar in der Nürnberger Straße gerufen, weil sich dort mehrere Gäste ungebührlich benahmen. Das teilte die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt am Freitag mit.

Als diese aufgefordert wurden das Lokal zu verlassen, zeigte ein 23-jähriger Mann den Hitlergruß und rief hierzu "Sieg Heil".
Da sich der stark alkoholisierte Mann (2,6 Promille) beim Treffen der polizeilichen Maßnahmen fortwährend aggressiv zeigte und auch einem Platzverweis nicht nachkommen wollte, wurde dieser schließlich in Gewahrsam genommen und in einem Haftraum der Polizei untergebracht.