Auch dieses Jahr wird die Walsdorfer Kerwa am Mittwoch eingeläutet: Die Feuerwehr Walsdorf bietet ab 17 Uhr Kesselfleisch am Feuerwehrhaus an. Die weiteren Tage finden im Hof oder im Saal vom "Weißen Lamm" statt. Am Freitag, 10. August, wird ab 17 Uhr der Kirchweihbaum durch die Freiwillige Feuerwehr Walsdorf mit Begleitung der Aurachtaler Blaskapelle aufgestellt.
Der erste Bürgermeister Heinrich Faatz wird um 18 Uhr das erste Fass Bier anstecken und die Metzgerei Uhl bietet leckere Schäuferla mit Kloß und Wirsing an. Ab 21 Uhr öffnet die Cocktail-Bar mit DJ.
Am Samstag, 11. August, gibt es ab 14 Uhr Schnitzel-Sandwiches, Steaks, Bratwürste und vieles mehr - dazu ist natürlich der Ausschank im Hof geöffnet und die Schausteller freuen sich auf den Besuch von Klein und Groß. Um 20 Uhr wird der Saal vom "Weißen Lamm" geöffnet - es spielen One Last Sunset und Vanitas, ein Broilers Tribute.
Sonntagfrüh findet der Festgottesdienst um 9.30 Uhr in der Laurentiuskirche mit anschließenden Frühschoppen statt. Um 11.30 wird ein Fränkischer Mittagstisch von der Gaststätte Kiessling serviert. Ab 14 Uhr beginnt der große Familiennachmittag mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee. Für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg, Dosenwerfen, Kinderschminken - und die "Großen Kinder" dürfen ihr Können beim Maßkrugschieben demonstrieren. Ab
17.30 Uhr dann knuspriges Spanferkel und Schnitzel von der Metzgerei Uhl und das Akustik Trio Ultimate Acoustic Experience unterhält die Besucher mit Rock- und Pop-Hits bis in den späten Abend hinein.
Der letzte Tag der Kirchweih beginnt mit dem traditionellen Weißwurst-Frühschoppen des Ochsnstadls am Montag , 13. August, ab 10 Uhr. Im Anschluss wird der Grill und Pizzaofen wieder durch die örtlichen Vereinsvorstände auf Temperatur gebracht und ab 17.00 Uhr sorgen Tutti Frutti im Hof für die passende Stimmung.
Die Walsdorfer Kerwas-Burschen und Madla freuen sich auf Ihren Besuch.