Da gibt es jetzt wohl kein Pardon: Mit der Hilfe eines Hinweises aus der Bevölkerung ist es der Polizei gelungen, diejenigen zu ermitteln, die wohl für Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro verantwortlich sind. In der Woche nach dem Hirschaider Rathausfest hatten die beiden aus dem Gemeindegebiet stammenden jungen Männer, 18 und 24 Jahre alt, im Umkreis des Rathaus Schaden für 4000 Euro angerichtet: Zeltplanen aufgeschlitzt und jede Menge Dinge mit Graffiti "verziert".

Dafür werden sich die beiden mutmaßlichen Täter nun wohl zu verantworten haben.