Schwerer Grill-Unfall im Landkreis Bamberg: Am Mittwochabend (25.06.2020) verletzte sich ein 38-Jähriger in Heiligenstadt, Ortsteil Kalteneggolsfeld, beim Grillen. Wie die Polizei Bamberg-Land berichtet, kam es zu einer Verpuffung am Grill.

Der Mann hatte Brandbeschleuniger auf die bereits glühenden Kohlen geschüttet, daraufhin breiteten sich das Feuer explosionsartig aus. Die Kleidung des Mannes geriet dadurch in Brand.

Verpuffung beim Grillen: 38-Jähriger aus Oberfranken erleidet schwere Verbrennungen

Der 38-Jährige erlitt Verbrennungen 2.Grades am gesamten Körper. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht.

Am selben Abend ereignete sich ebenfalls in Oberfranken ein schwerer Brand: Ein Frau, die im Rollstuhl saß, kam dabei ums Leben.